Berit, 43, Bonn

Sexinteressierte Singles suchen auf niveauvolle Art neue Bekanntschaften. Das ich nicht lache. Der Begriff „Fickbörse“ trifft wohl vielmehr auf dieses Datingportal zu, aber das ist für mich kein Problem, denn ich habe genug von der Liebe und bevorzuge momentan unverbindliche private Fickkontakte.

Jetzt kommt aber das große ABER:
Ich mag es frivol und zeige mich auch gerne freizügig und sehe mir auch gerne mal nackte Tatsachen an, aber man sollte wissen wann man das Niveau herunterfahren kann und darf. Und mein Tipp an euch Männer. Nicht gleich von Anfang an auf unterster Schiene beginnen. Das zieht nicht bei uns Frauen.

Auch aus eigenem Interesse habe ich hier an dieser Stelle mal einen Miniratgeber für Männer, die Frauen online für Sex kennenlernen wollen zusammengefasst:

– Rennt keine offene Tore ein. Viele Frauen sind wirklich total offen, sexwillig und warten kontaktfreudig mit offene Muschi auf einen netten Mann, der eigentlich gar nichts mehr großartig richtig machen muss um eine geile Verabredung mit ihr genießen zu dürfen. Aber oft sagt dieser Mann dann im ersten Satz, ob er sie geile „Tussi“ jetzt ficken darf.
Im ersten Satz! Dann schließt sich die offene Muschi ganz schnell und die Lust verfliegt im Nu. Deswegen beachtet auch meinen nächsten Punkt.

– Fragt nach dem Namen der Frau! Viele der Frauen sind mit einem Kunstnicknamen registriert. Fragt nach ihrem echten Namen und zeigt so Interesse an der Frau. Es dürfte auch auf Dauer schwierig werden die Frau immer mit zum Beispiel „Tittenfee“ anzusprechen. Spätestens in der Öffentlichkeit beim ersten neutralen Date.

-Hört zu! Das zeigt euer Interesse an einer Frau und gleichzeitig vermindert es auch die Möglichkeit, dass ihr zu viel sprecht und etwas Dummes sagt, dass euren Fick zunichte macht.

-Lobt euch nicht selbst über eure sexuelle Qualitäten im Vorfeld. Überlasst das der Frau nach eurem Rendezvous, falls es nach euer Selbstlobhudelei noch dazu kommen sollte.

-Dieser letzte Punkt ist kein offizieller Punkt, sondern nur in meinem Interesse gedacht: Findet dicke Frauen geil. Ihr wisst nicht was euch sonst entgeht.

Aber seid doch mal ehrlich solch pralle, hängende geäderte Tittenlappen und zwei pralle, runde Arschbacken sind doch eine geile Sache. Eigentlich sollte man nicht zuviel über seine sexuelle Vorlieben öffentlich in sein Profil schreiben, aber ich stehe dazu, dass ich gerne Facesitting betreibe. Ich liebe es einem Mann meine Muschi ins Gesicht zu drücken und mich zum Orgasmus lutschen zu lassen. Und den meisten Männern gefällt auch die Perspektive, vor allem wenn man noch meine zwei riesigen Fickeuter über sich baumeln sieht.
Aber natürlich ficke ich auch gerne normal und es gibt noch ganz viel andere Dinge, die ich gerne mag. Vielleicht kommen wir ja darüber nach und nach ins Gespräch. Aber erstmal möchte ich wissen, ob man sich überhaupt miteinander unterhalten kann und zwischenmenschlich wenigstens etwas miteinander harmoniert.
Wie gesagt, ich suche hier keine neue Liebe, aber gegen sympathische Fickfreunde habe ich nichts einzuwenden.

Medien von Berit:

Fickbörse

Fickfreunde

Tittenlappen

private Fickkontakte

Fickbeziehunge

Fickkontakte

Gratis Anmelden und alles sehen